Funkelnde kleine Glücksmomente – wie oft gehen wir schnell und achtlos daran vorbei? Ich möchte mich hier mit Ihnen über solche "Alltagsfunken" freuen. Gern können Sie mir auch Ihre "funkelnden Momente" zuschicken.

Newsletter

Abonnieren Sie
kostenlos funkelnde Alltagsmomente:




Bleibt „Alltagsfunken“ oder nicht?

Von Vera Bartholomay | 6.April 2018

Bei meinen vielen neuen Projekten werde ich irgendetwas auch aufgeben müssen. Es könnte „Alltagsfunken“ sein  – bzw. diese in anderer Form ohne eine eigene Website fortzuführen. Was meint ihr? Melden sich einige der bisher stillen Leser? Herzlichst, Vera (und wer hier nicht öffentlich schreiben will – bitte Mail an info@therapeutic-touch-bartholomay.com)

 

Topics: Allgemein | 4 Kommentare »

4 Kommentare to “Bleibt „Alltagsfunken“ oder nicht?”

  1. Ruth Kronauer meint:
    8.April 2018 at 09:12

    Wünsche Ihnen bei der Lebensveränderung-en
    gute Gedanken- Gefühle.
    Allein und gemeinsam.

    Ich habe im Alltag zahlreiche Funken.
    Deshalb brauche ich nicht diesen Newsletter .

  2. Vera Bartholomay meint:
    9.April 2018 at 17:44

    Danke für die Antwort!

  3. Jutta Gerber meint:
    9.April 2018 at 12:01

    ich mag es, wenn du die „Funken“ zu mir fliegen lässt.

  4. Vera Bartholomay meint:
    9.April 2018 at 17:43

    Danke dir, liebe Jutta!

Kommentare